Aus den Gesundheitssystemen

Versicherer informieren zu wenig

Die Zahnärztevereinigung ANT in den Niederlanden prangert an, dass Versicherungen zu wenig kommunizieren, dass die zahnärztliche Versorgung von Kindern in der Basisversicherung kostenlos enthalten ist. Die Folge: viele Kinder sehen nie einen Zahnarzt.

Mehr lesenÜberVersicherer informieren zu wenig


Neun Maßnahmen für mehr Kosteneffizienz

Im August 2019 hat der Bundesrat das erste von zwei Maßnahmenpaketen zur Kostendämpfung im Gesundheitswesen beschlossen. Es beinhaltet ganz konkret neun Punkte, die in Summe mehrere Hundert Millionen Franken im Jahr einsparen sollen.

Mehr lesenÜberNeun Maßnahmen für mehr Kosteneffizienz

News aus der Ärztekammer OÖ


Niedermoser bedauert Festhalten am Aus des Rauchverbots

Ärztekammerpräsident Dr. Peter Niedermoser kritisiert das weitere Festhalten am Aus für das Rauchverbot in der Gastronomie – obwohl die Bundesregierung mittlerweile abberufen wurde und sich im Parlament bereits Initiativen gegen das Aus des generellen Rauchverbots formieren.

Jetzt ist der Weg frei diesen Beschluss, der ganz klar viele Menschen dem Passivrauch und seinen gesundheitlichen Folgen aussetzt, rückgängig zu machen", fordert Niedermoser.

Der Ärztekammerpräsident versteht daher die weiterhin ablehnende Haltung der abberufenen Bundesregierung nicht, „denn nun kann diese Koalitionsbedingung, die eindeutig zu Lasten der Gesundheit der Österreicherinnen und Österreicher geht, gekippt werden",  so Niedermoser.

Presseaussendung zum Download



Zeitschrift für Gesundheitspolitik

ZGP 01/2019: AGBs für Arztpraxen

In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit einer Thematik, über die noch nicht sehr viel nachgedacht wurde. Allgemeine Geschäftsbedingungen – oder Behandlungsbedingungen – sind in Arztpraxen keinesfalls die Norm. Dennoch stellt das steigende Anspruchsdenken innerhalb der Gesellschaft die niedergelassenen Ärzte immer öfter vor neue Herausforderungen, welche sich mit Hilfe von verschriftlichten „Regeln“ vielleicht schon im Voraus eindämmen ließen.

Termine

Auf ein Wort - Reden über Gesundheitspolitik

Am 6. Juni lud die Ärztekammer für Oberösterreich zum dritten Mal zur Veranstaltung „Auf ein Wort“ ein. Das neue Gesetz zur Anstellung von Ärzten in Ordinationen war das Thema des Abends, für das sich ein Großteil des Publikums auch aus ganz praktischen Gründen interessierte. KAD Hon.-Prof. Dr. Felix Wallner informierte in einem Input-Vortrag über die konkreten Details.

Mehr lesenÜberAuf ein Wort - Reden über Gesundheitspolitik