News

Team für Cyber-Sicherheit formiert

Im Jänner 2018 startete in den Niederlanden ein Team, das für die Sicherheit von Gesundheitsorganisationen im Netz zuständig ist. Genauer gesagt sollen Präventionsmaßnahmen Cyber-Attacken verhindern und helfen, wenn es zu einem Vorfall gekommen ist.

Mehr lesenÜberTeam für Cyber-Sicherheit formiert


Auf ein Wort – Reden über Gesundheitspolitik

Am 14. Juni lädt das LIG in die Ärztekammer für Oberösterreich ein, um im Rahmen von „Auf ein Wort“ gemeinsam über Gesundheitspolitik zu reden. Dieses Mal zum Thema „Attraktivierung der Landmedizin“

Mehr lesenÜberAuf ein Wort – Reden über Gesundheitspolitik


Presseaussendung zur Causa AUVA: „Weiterhin hervorragende Versorgung unterstützen“

Die AUVA versorgt österreichweit jeden fünften Unfallpatienten. Aufgrund geplanter Sparmaßnahmen ist sie in Gefahr. „Diese Vorhaben sind völlig unverständlich. Die hervorragende Versorgung etwa auch durch das Linzer Unfallkrankenhaus muss aufrecht erhalten werden“, sagt Präsident Dr. Peter Niedermoser.

Mehr lesenÜberPresseaussendung zur Causa AUVA: „Weiterhin hervorragende Versorgung unterstützen“


Ich bin dann mal weg!

Die reisemedizinische Tagung widmet sich heuer unter dem Motto „Ich bin dann mal weg“ reisemedizinischen Fragen bei Langzeitaufenthalten. Neben den gewohnten Updates aus der Reisemedizin wird diesmal Astronaut Hans Schlegel bei der Pressekonferenz über die reisemedizinischen Aspekte der Raumfahrt sprechen.

Mehr lesenÜberIch bin dann mal weg!


Schnellere Diagnose bei Krebsverdacht

Eine rasche Diagnosestellung und ein zügiger Start der Behandlung beeinflussen die Überlebensrate bei einer Krebserkrankung stark mit. Gerade bei unklaren Symptomen werden Patienten häufig von Spezialist zu Spezialist geschickt. Um hier für den Patienten wertvolle Zeit zu sparen, werden jetzt spezielle Zentren geschaffen.

Mehr lesenÜberSchnellere Diagnose bei Krebsverdacht


Besser zuhause: mobile geriatrische Remobilisation

Mit dem Pilotprojekt zur mobilen geriatrischen Remobilisation geht das Ordensklinikum Linz Elisabethinen gemeinsam mit OÖGKK, Land OÖ und Ärztekammer für OÖ neue Wege: Über mehrere Wochen erhalten die Patienten in ihren eigenen vier Wänden eine intensive Therapie, um wieder größtmögliche Selbstständigkeit zu erlangen. Das Pilotprojekt wurde bei einer Pressekonferenz am 29. März im Presseclub OÖ präsentiert.

Mehr lesenÜberBesser zuhause: mobile geriatrische Remobilisation


Stipendien gegen Ärztemangel

Andere Länder, zum Beispiel Deutschland, haben es bereits vorgemacht: Während der Ausbildungszeit werden Jungärzte finanziell unterstützt. Diese verpflichten sich im Gegenzug dazu, später als Hausarzt in einer bestimmten Region tätig zu werden. Nun wird diese Methode auch im Burgenland aufgegriffen.

Mehr lesenÜberStipendien gegen Ärztemangel


Europäische Sozialversicherungsnummer angekündigt

Im Arbeitsprogramm 2018 wurde von der Europäischen Kommission überraschend die Einführung einer europäischen Sozialversicherungsnummer angekündigt. Die grenzüberschreitende Kennung brächte aber nicht nur Vorteile mit sich, sondern auch viele Herausforderungen.

Mehr lesenÜberEuropäische Sozialversicherungsnummer angekündigt


Pressekonferenz „Ja zur OÖGKK!“: Warum 74.000 Menschen unterzeichnet haben

Mehr als 74.000 Unterschriften erreicht die Petition „Ja zur OÖGKK!“: „Ein starker Appell für eine eigenständige, regionale OÖGKK“, sagten OÖGKK, Ärztekammer für OÖ und OÖ Selbsthilfeverband als Initiatoren bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am 12. März 2018. Ihr Fazit: Zehntausende Versicherte und Patienten, aber auch Ärzte, Therapeuten und Unternehmen erheben ihre Stimme zur Kassenfusion. Das verdient Gehör.

Mehr lesenÜberPressekonferenz „Ja zur OÖGKK!“: Warum 74.000 Menschen unterzeichnet haben


Datenschutzgrundverordnung: Infos für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Die Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie der nationalen Begleitregelungen werden mit 25. Mai 2018 wirksam. Aus diesem Anlass informieren wir Sie über die wichtigsten Neuerungen, die Sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit als niedergelassene Ärztinnen und Ärzte beachten müssen.

Mehr lesenÜberDatenschutzgrundverordnung: Infos für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte


Gesetzlich bedingter Preisverfall bei Vertragsärzten

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland ZI zeigt enorme Unterschiede bei der Anpassung der Preiskomponente im Krankenhaus und den Vertragsärzten im Zeitraum zwischen 2013 und 2018 auf. Schuld sind laut ZI differierende Regelungen bei der jährlichen Anpassung.

Mehr lesenÜberGesetzlich bedingter Preisverfall bei Vertragsärzten


Pollen fliegen wieder

Allergie oder Erkältung? „Wenn im Februar und März die Nase läuft und mit Müdigkeit und Niesen einhergeht, ist es schwierig, zu unterscheiden, ob es sich um Symptome einer Allergie oder einer Erkältung handelt", sagt Dr. Angelika Reitböck

Mehr lesenÜberPollen fliegen wieder


Es geht um den Schutz der Nichtraucher

341.005 Personen haben mit Stand Freitag, 23. Februar, 9:49 Uhr, das Volksbegehren „Don’t smoke!“ unterschrieben. „Ich danke im Namen der Ärzteschaft allen Unterstützern“, sagt Ärztekammer-Präsident Dr. Peter Niedermoser. Wichtig ist aber auch festzuhalten, dass es um den Schutz der Nichtraucher geht und nicht um eine Aktion gegen Raucher.

Mehr lesenÜberEs geht um den Schutz der Nichtraucher


Rauchverbot in der Gastronomie kommt

In den Niederlanden wurde 2008 ein Rauchverbot eingeführt. Damals kam es in Cafés und Bars zur Einrichtung von Raucherbereichen. Damit soll jetzt nach einem Gerichtsurteil Schluss sein.

Mehr lesenÜberRauchverbot in der Gastronomie kommt


„Don’t smoke“-Volksbegehren: „Nicht parteipolitisch“

„Unser Volksbegehren, das die Einführung des generellen Rauchverbots in der Gastronomie fordert, ist nicht parteipolitisch“, stellt Dr. Peter Niedermoser, Präsident der Ärztekammer klar.

Mehr lesenÜber„Don’t smoke“-Volksbegehren: „Nicht parteipolitisch“