News

Private Versorgung mit Sachleistungsprinzip

Im stationären Bereich gibt es das Sachleistungssystem mit Direktverrechnung für Privatversicherte schon lange. Jetzt werden erste Vorstöße Seitens großer privater Krankenversicherungen unternommen, diesen Service auch für den niedergelassenen Bereich, also beim Wahlarztbesuch, anzubieten.

Mehr lesenÜberPrivate Versorgung mit Sachleistungsprinzip


Linzer Kongress für Allgemeinmedizin 2018

Expertinnen und Experten werden am Sa, 22. September Diabetes mellitus unter verschiedenen Blickwinkeln betrachten, ihre Forschungsergebnisse präsentieren und aus ihrer täglichen Praxis Fälle vorstellen und besprechen.

Mehr lesenÜberLinzer Kongress für Allgemeinmedizin 2018


NHS Digital Services

Beim Thema e-health scheint der NHS zumindest im Bereich der niedergelassenen Versorgung gut zu funktionieren und somit lohnt es sich näher hinzuschauen, um vielleicht etwas davon lernen zu können. Obwohl es im britischen Gesundheitssystem viele Mängel gibt, stehen dort bereits elektronische Funktionalitäten zur Verfügung, die anderswo erst angedacht wurden.

Mehr lesenÜberNHS Digital Services


„Coach my Career“ für Jungmediziner

Um jungen Ärztinnen und Ärzten Hilfestellung für eine gezielte Karriereplanung zu bieten, wird in der Schweiz das Projekt „Coach my Career" ins Leben gerufen. Erfahrene Mediziner sollen in diesem Rahmen ihre Erfahrungen an die nächste Generation weitergeben.

Mehr lesenÜber„Coach my Career“ für Jungmediziner


Sport im Sommer: Auf Signale des Körpers hören

„Raus aus dem Fitnessstudio und den Sommer nützen“, so lautet das Credo von Dr. Helmuth Ocenasek, Referent für Sportärzte der Ärztekammer für OÖ. Er empfiehlt jede Form von Outdoor-Sport, sei es Wandern, Radfahren, Schwimmen oder auch Laufen. Besonders bei Hitze sollte man eines nicht vergessen: „Hören Sie auf die Signale des Körpers!“

Mehr lesenÜberSport im Sommer: Auf Signale des Körpers hören


Gesundheitswesen Grund für hohe Sterblichkeit?

2018 begann in England und Wales nicht besonders rosig, denn in den ersten Wochen dieses Jahres wurde eine signifikant höhere Sterblichkeit in England und Wales verzeichnet. Auf der Suche nach Ursachen geriet die Gesundheitsversorgung der Briten ins Zentrum des Interesses.

Mehr lesenÜberGesundheitswesen Grund für hohe Sterblichkeit?


Presseaussendung zum 21. Juni: Tag des Sonnenschutzes

Mag. Christine Haberlander, Landesrätin für Gesundheit, Bildung und Frauen, Mag. Peter Flink, Geschäftsführer der Krebshilfe OÖ und MR Dr. Johannes Neuhofer, Fachgruppenobmann der oberösterreichischen Hautärzte und Vizepräsident der Ärztekammer für OÖ nehmen den Tag des Sonnenschutzes am 21. Juni zum Anlass, um mit einer Presseaussendung an dieses wichtige Thema zu erinnern.

Mehr lesenÜberPresseaussendung zum 21. Juni: Tag des Sonnenschutzes


Hausbesuche stark rückläufig

Aufgrund von Fällen, in denen Hausärzte hohe Beträge für geleistete Hausbesuche zurückzahlen mussten, ging die Zahl der Visiten in den letzten Jahren stark zurück. Diese Handhabe schreckt auch junge Kollegen ab und fördert damit den Landarztmangel.

Mehr lesenÜberHausbesuche stark rückläufig


EU-Gesundheitsprogramm in neuen Sozialfonds integriert

Für den nächsten langfristigen EU-Haushalt (2021-2027) schlägt die EU Kommission die Integration mehrerer Fonds – darunter das EU-Gesundheitsprogramm – in den Europäischen Sozialfonds vor. Das soll zu mehr Flexibilität und Einfachheit führen.

Mehr lesenÜberEU-Gesundheitsprogramm in neuen Sozialfonds integriert


Weiteres Treffen der Salzburger Deklaration

Am Montag, 11. Juni 2018, kamen die Vertreterinnen und Vertreter der neun Gebietskrankenkassen und Ärztekammern zur Beratung über die geplante Fusion der Sozialversicherungsträger in Linz zusammen. In der anschließenden Pressekonferenz sprach auch Präsident Dr. Peter Niedermoser klare Worte.

Mehr lesenÜberWeiteres Treffen der Salzburger Deklaration


Rasanter Anstieg beim Schadenersatz

Die steigende Anzahl von Beschwerden ließ die Rechnung für Schadenersatzansprüche in niederländischen Spitälern in den letzten 10 Jahren regelrecht in die Höhe schnellen. Das könnte auch medizinische Folgen haben.

Mehr lesenÜberRasanter Anstieg beim Schadenersatz


Pressekonferenz zur geplanten Kassenfusion: Allianz für eine starke OÖGKK im Land

Auch in Oberösterreich formiert sich eine Allianz für den Erhalt der regionalen Gebietskrankenkasse. Apotheker, Ärzte, Arbeitnehmervertreter und 100 weitere Partner stehen nun hinter der OÖGKK. Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz solidarisierten sich die Unterstützer.

Mehr lesenÜberPressekonferenz zur geplanten Kassenfusion: Allianz für eine starke OÖGKK im Land


Presseaussendung vom 23. Mai: „Wir werden keinesfalls Verschlechterungen für Ärzte und Patienten hinnehmen!“

Bei der geplanten Zusammenlegung der Krankenkassen gibt es viele Fragezeichen. Für Präsident Dr. Peter Niedermoser und Direktor Dr. Felix Wallner ist aber klar: „Durch die Reform darf es in Oberösterreich zu keinen Verschlechterungen kommen – weder für die Ärzte noch für die Patienten. Wir werden sehr genau darauf achten.“

Mehr lesenÜberPresseaussendung vom 23. Mai: „Wir werden keinesfalls Verschlechterungen für Ärzte und Patienten hinnehmen!“


Ambulant vor Stationär

In der Schweiz werden vergleichsweise viele Eingriffe stationär vorgenommen, bei denen eigentlich eine ambulante Vorgangsweise angezeigt wäre. Das Eidgenössische Department des Innern (EDI) hat deshalb sechs Leistungsgruppen definiert, die nur noch in begründeten Ausnahmefällen auch stationär vergütet werden können.

Mehr lesenÜberAmbulant vor Stationär


Presseaussendung: Das große Krabbeln – aber nicht in die Ambulanz!

Ein Spaziergang in der Natur oder Spielen oder Entspannen in der Wiese und schon ist es passiert: ein Zeckenbiss! Doch keine Panik, um einen Zecken zu entfernen, muss man nicht gleich die Ambulanz aufsuchen.

Mehr lesenÜberPresseaussendung: Das große Krabbeln – aber nicht in die Ambulanz!