News


Zeckenimpfaktion der OÖGKK wird durch österreichweit einheitlichen Impfzuschuss ersetzt

2019 wird keine FSME-Impfaktion der OÖGKK stattfinden. Im Sinne der österreichweiten Leistungsharmonisierung zwischen den Gebietskrankenkassen gibt es nun einen einheitlichen Impfkostenzuschuss von EUR 4,-- für die FSME-Impfung. Versicherte müssen dafür die Impf-Rechnung inkl. Zahlungsbeleg bei der OÖGKK einreichen. (Per Post oder Elektronisch unter ooegkk@ooegkk.at, mit eingescannten Belegen) Die Grippeimpfaktion dagegen wird bestehen bleiben.