News aus der Schweiz

Periodische Arzneimittel-Überprüfung soll Einsparungen bringen

Nach einer Änderung in der Verordnung wird das Bundesamt für Gesundheit (BAG) die regelmäßige Überprüfung der Arzneimittel auf der Spezialitätenliste wieder aufnehmen. So sollen in den nächsten drei Jahren Einsparungen in der Höhe von 60 Millionen Franken möglich sein.

Mehr lesenÜberPeriodische Arzneimittel-Überprüfung soll Einsparungen bringen


Euro Health Consumer Index 2017

Auch dieses Jahr wurde Ende Jänner der EHCI herausgegeben. Österreich rutscht gegenüber dem Vorjahr um einen Platz nach hinten und belegt Rang 11. Unter den Top Drei finden sich die Niederlande, die Schweiz und Dänemark. Und obwohl sich die Gesundheitsversorgung in Europa stets verbessert, gibt es noch viel zu tun.

Mehr lesenÜberEuro Health Consumer Index 2017


Koordinierte Versorgung alter Menschen

Die Schweiz strebt eine koordinierte Versorgung an den Schnittstellen des Spitals an. Einen besonderen Fokus legt man dabei auf die Gruppe der (hoch-)betagten, multimorbiden Personen - also auf meist über 80-jährige, gebrechliche Patienten. Das Bundesamt für Gesundheit stellte bereits umgesetzte Maßnahmen vor.

Mehr lesenÜberKoordinierte Versorgung alter Menschen


Neues Managed Care Modell

Die Schweiz ist ein Vorreiter in Sachen Managed Care, denn dort gewähren viele Versicherer für die Einhaltung von vorgegebenen Behandlungspfaden Prämienrabatte. Doch jetzt kommt ein neues Produkt auf den Markt, das noch eine weitere Komponente mit ins Spiel bringt: die Medikamentenversorgung.

Mehr lesenÜberNeues Managed Care Modell


Bericht: Transparenz im Gesundheitswesen

Im April 2017 veröffentlichte die KPMG einen Bericht über die Transparenz im Gesundheitswesen in 32 ausgewählten Ländern. Österreich erreichte im Ranking lediglich Platz 25. Die Vorreiterrolle haben zu diesem Thema wenig überraschend die skandinavischen Staaten.

Mehr lesenÜberBericht: Transparenz im Gesundheitswesen