Aus den Gesundheitssystemen

EuroHealth Consumer Index 2016

Ende Jänner 2017 wurde der aktuelle EHCI veröffentlicht. Die Siegerländer waren die Niederlande, die Schweiz und Norwegen. Österreich landete auf Platz 10.

Mehr lesenÜberEuroHealth Consumer Index 2016


Mangelnde Kommunikation im Gesundheitswesen

Der Präsident der Liechtensteiner Patientenvertretung LIPO, Josef Marxer, sieht im Gesundheitswesen eine mangelnde Zusammenarbeit. Es fehlt ein gemeinsames Forum für den Austausch.

Mehr lesenÜberMangelnde Kommunikation im Gesundheitswesen


Gesundheitsausgaben wachsen weniger stark

Laut den neuesten Zahlen der Statistik Austria sind im Zeitraum zwischen 2011 bis 2015 die laufenden Gesundheitsausgaben um durchschnittlich 3,5% pro Jahr gestiegen. In den Jahren 1990 bis 2010 waren es im Schnitt noch 5,3%.

Mehr lesenÜberGesundheitsausgaben wachsen weniger stark


Pflichtbeitrag: Medikamente für Viele zu teuer

In den Niederlanden muss jeder Erwachsene jährlich die ersten 385 Euro (2016) für seine Gesundheit selber zahlen. Das gilt zumindest für die meisten Basisleistungen im Gesundheitssystem.

Mehr lesenÜberPflichtbeitrag: Medikamente für Viele zu teuer


Zu wenig Schmerztherapie in Österreich

Während die Angebote zur multimodalen Schmerztherapie in Deutschland stark ausgebaut wurden, hat man diese in Österreich reduziert. Die Folge ist eine Unterversorgung in diesem Bereich, deren Auswirkungen vor allem die Patientinnen und Patienten zu tragen haben.

Mehr lesenÜberZu wenig Schmerztherapie in Österreich

News aus der Ärztekammer OÖ

Zukunft des Gesundheitswesens: Gespräche über die Umsetzung des VUG 2017 in Oberösterreich

Wir mussten bereits seit einigen Monaten über die äußerst unerfreulichen Entwicklungen auf Bundesebene im Zusammenhang mit der letzten Art. 15a Vereinbarung über die Finanzierung des Gesundheitswesens und das daraus entstandene „Vereinbarungsumsetzungsgesetz 2017 (VUG 2017)“ informieren. Der Nationalrat hat dieses Gesetz noch vor Weihnachten beschlossen und sich damit über die Einwände der österreichischen Ärzteschaft hinweggesetzt.

Mehr lesenÜberZukunft des Gesundheitswesens: Gespräche über die Umsetzung des VUG 2017 in Oberösterreich

Zeitschrift für Gesundheitspolitik

ZGP 02/2016: Allgemeinmedizinische Lehrpraxis - Grundstein der Versorgung von Morgen

In dieser Ausgabe widmen wir uns in der Zeitschrift für Gesundheitspolitik der allgemeinmedizinischen Lehrpraxis und somit dem Grundstein für die hausärztliche Versorgung von morgen.

Im Zuge der 2015 vollzogenen Reform der Ärzteausbildungsordnung wurde die allgemeinmedizinische Lehrpraxis erstmals als verpflichtendes Element in der Ausbildung zum Allgemeinmediziner verankert. Über die tatsächlichen Rahmenbedingungen dieser Lehrpraxis wurde seitdem heftig diskutiert. Mittlerweile zeichnet sich in einigen Bundesländern, zu denen wir uns glücklicherweise auch in Oberösterreich zählen dürfen, eine Annäherung der verhandelnden Parteien ab.

Für die vorliegende Ausgabe der Zeitschrift für Gesundheitspolitik haben wir Expertinnen und Experten eingeladen, eine umfassende Betrachtung des Themas allgemeinmedizinische Ausbildung in der Arztpraxis vorzunehmen. Dazu möchten wir Ihnen die grundlegenden rechtlichen Rahmenbedingungen darlegen, sowie die Situation der Allgemeinmedizin in Österreich generell beleuchten. Außerdem dürfen wir Ihnen in dieser Ausgabe die Ergebnisse einer in den Sommermonaten durchgeführten Erhebung zum Thema Lehrpraxis präsentieren und die daraus gewonnenen Erkenntnisse vorlegen.

  • Allgemeinmedizin in Österreich – harte Fakten und Mutmaßungen (Mag. Anton Sinabell)
  • Rechtsfragen zur Lehrpraxis (Dr. Maria Leitner, Hon.-Prof. Dr. Felix Wallner)
  • Lehrpraxis in Deutschland – die Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin im Detail (Thomas Bergmair)
  • Lehrpraxisbefragung (Thomas Bergmair)
  • Die Anfänge der allgemeinmedizinischen Lehrpraxis – Erfahrungen von Dr. Franz Burghuber (Thomas Bergmair im Gespräch mit Dr. Franz Burghuber)
  • Auf den StandPunkt gebracht (Mit Beiträgen von Dr. Gert Wiegele, Medizinalrat Hon.-Prof. Dr. Peter Kufner, Dr. Peter Pircher, Dr. Ernst Panhuber, Dr. Alexander Mayrhofer und Dr. Eva Unterweger)

Termine

Tag der Allgemeinmedizin

Am 14.12. veranstaltet die Bundeskurie Niedergelassene Ärzte der Österreichischen Ärztekammer den Tag der Allgemeinmedizin zum Thema: "Hausarzt ein Beruf mit Zukunft“

Mehr lesenÜberTag der Allgemeinmedizin