Aus den Gesundheitssystemen

Kassen übernehmen weiterhin komplementärmedizinische Leistungen

Seit 2012 vergütet die obligatorische Krankenpflegeversicherung (OKP) in der Schweiz komplementärmedizinische ärztliche Leistungen. In der Sitzung des Bundesrates vom 16. Juni 2017 wurde die Regelung nun unbefristet genehmigt, diese Leistungen gelten als gleichgestellt.

Mehr lesenÜberKassen übernehmen weiterhin komplementärmedizinische Leistungen


Versicherten-stammdatenabgleich: nach positivem Start doch noch Probleme

In Deutschland wird derzeit in der Testregion Nordwest die Telematik-Infrastruktur zum Stammdatenabgleich über die elektronische Gesundheitskarte getestet. Die ersten Rückmeldungen waren fast durchwegs positiv, doch derzeit tauchen vermehrt Fehlermeldungen auf.

Mehr lesenÜberVersicherten-stammdatenabgleich: nach positivem Start doch noch Probleme


Weltnichtrauchertag – ein Viertel der EU Bürger sind Raucher

Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai veröffentlicht die Europäische Kommission zahlen, die nachdenklich stimmen. Denn immer noch raucht ein Viertel der Menschen in der EU und im Vergleich zu 2014 ist keine rückläufige Tendenz erkennbar.

Mehr lesenÜberWeltnichtrauchertag – ein Viertel der EU Bürger sind Raucher


Pauschale Abgeltung der Spitalsambulanzen hat Ablaufdatum

Der stationäre Bereich wird bereits seit 1997 nach dem sogenannten LKF-System abgegolten. Nun wird schrittweise auch in den Spitalsambulanzen ein leistungsorientiertes Abgeltungsmodell eingeführt. Das soll helfen, die Ressourcen im Gesundheitssystem sparsamer einzusetzen.

Mehr lesenÜberPauschale Abgeltung der Spitalsambulanzen hat Ablaufdatum


Selbsttherapie im Internet soll Kosten senken

Das Gesundheitswesen in Großbritannien ist angespannt, besonders seit dem Brexit-Votum. Wartezeiten werden länger, Ärztinnen und Ärzte werden immer mehr zur Mangelware. Deshalb greift das Londoner Gesundheitsministerium auch zu unkonventionellen Lösungen, um Kosten zu senken.

Mehr lesenÜberSelbsttherapie im Internet soll Kosten senken

News aus der Ärztekammer OÖ

Präsident Dr. Peter Niedermoser: „An den 29. Juni 2017 werden Sie sich noch lange erinnern!“

Am Donnerstag, 29. Juni, soll das Gesetz zur Primärversorgung nun endgültig beschlossen werden. Damit wird dieser Tag weitreichende Folgen für die medizinische Versorgung in Österreich haben.

Mehr lesenÜberPräsident Dr. Peter Niedermoser: „An den 29. Juni 2017 werden Sie sich noch lange erinnern!“

Zeitschrift für Gesundheitspolitik

ZGP 03/2016: Telemedizin

Das Schwerpunktthema dieser Ausgabe der Zeitschrift für Gesundheitspolitik „Telemedizin" ist eines, das uns in die Zukunft begleiten wird, denn wie in allen Lebensbereichen ist der Fortschritt der Technik auch in der Medizin nicht aufzuhalten. Um die Entwicklungen in diesem wichtigen Teilbereich von eHealth in eine positive Richtung zu lenken, sind alle Verantwortlichen des Gesundheitssystems gefragt, ihre jeweiligen Kompetenzen konstruktiv einzusetzen. Nicht alles was neu und modern ist, bringt automatisch nur Gutes mit sich, es stecken aber in vielen technischen Möglichkeiten große Potentiale, die es im Sinne der Patientinnen und Patienten zu nutzen gilt.

Das vorliegende Heft stellt telemedizinische Projekte aus Österreich und Europa vor und diskutiert über Datensicherheit, medizinischen Nutzen, soziale Aspekte, gesetzliche Rahmenbedingungen und Empfehlungen der EU.  Des Weiteren beschäftigten sich unsere Autoren mit möglichen Effizienzgewinnen, Interoperabilitätsfragen und ethischen Bedenken. Wir freuen uns daher, Ihnen einen interessanten und umfassenden Einblick in das Thema Telemedizin geben zu können.

  • 1450: Die neue Gesundheitsnummer für Österreich (Dr. Irina Weik)
  • Rechtspolitische Vorschläge zur Absicherung telemedizinischer Leistungen (Hon.-Prof. Dr. Felix Wallner)
  • Telemonitoring in Österreich (Dr. Irina Weik, Dr. Stefan Sauermann)
  • Entwicklungen im Bereich der Telemedizin: Beispiele aus Europa (Mag. Katharina Riedler)
  • Telemedizin aus medizinischer Perspektive (Dr. Peter Sögner MSc, MAS)
  • Auf den StandPunkt gebracht (mit Beiträgen von Präs. Dr. Artur Wechselberger, Ao Univ.-Prof. DDr. Matthias Beck, Dr. Christoph Fürthauer, MR Dr. Wolfgang Ziegler und Univ.-Prof. Dr. Florian Eyer)
  • News aus den Gesundheitssystemen

Termine

Linzer Kongress für Allgemeinmedizin 2017

Am Sa, 23. September 2017 findet der Linzer Kongress für Allgemeinmedizin statt. Dieses Mal zur Thematik "Erkrankungen mit dem Humanen Papillomavirus (HPV) - Manifestation in der Allgemeinmedizin"

Mehr lesenÜberLinzer Kongress für Allgemeinmedizin 2017